Loading...
Stignani Competition2022-09-24T12:49:14+00:00

ÜBER UNS

Das Ziel des Stignani-Wettbewerbs ist es, den Namen der berühmten führenden Mezzosopranistin ihrer Zeit, Ebe Stignani, zu ehren. Harte Arbeit und das Streben nach technischer Gesangsperfektion waren die beiden Grundpfeiler ihrer langen und erfolgreichen Karriere. Um ihr Erbe zu verfolgen, veranstalten die Zusammenarbeit der Stadt Imola und des Internationalen Musikvereins Ebe Stignani München e. V. im Jahr 2022 den 3. Stignani Wettbewerb.

EBE STIGNANI

Stignani wurde 1903 in Neapel geboren (einige Quellen geben ihr Geburtsjahr als 1904 an) und studierte fünf Jahre lang Musik am Konservatorium San Pietro a Majella in Neapel, einschließlich Klavier und Komposition sowie Gesang.

Man sagt, dass das Datum ihres Gesangsdebuts 1925 in der Rolle der Amneris in Verdis Aida im Opernhaus von San Carlo in Neapel stattgefunden hat, es gibt jedoch Hinweise darauf, dass sie im schon vergangenen Jahr einige Rollen gesungen hatte.

1926 wurde sie von Arturo Toscanini nach La Scala Milan eingeladen, um die Rolle der Prinzessin Eboli in Verdis Don Carlo zu singen. Mailand war während ihrer restlichen Karriere weiterhin eine Hauptbühne für sie. Sie sang alle wichtigen italienischen Mezzo-Sopran-Rollen, beschäftigte sich aber auch mit Wagners Ortrud (Lohengrin) und Brangäne (Tristan und Isolde) sowie mit Saint-Saëns Dalila (Samson und Dalila) unter der Leitung von Victor de Sabata.

Sie trat 1958 nach Auftritten in London (als Azucena) und in Dublin (als Amneris) von der Bühne zurück. Danach lebte sie ruhig im Ruhestand in ihrem Haus in Imola. Sie hatte 1941 geheiratet und 1944 einen Sohn zur Welt gebracht.

 

STIGNANI WETTBEWERB IMOLA

REGELUNGEN

ANFORDERUNGEN

  • Melden Sie 5 Opernarien Ihrer Wahl an.
  • Wenn Sie sich für den Preis „Dramatische Stimme“ bewerben, muss mindestens eine der angemeldeten Arien drammatischen Charakter haben.

WANN?

3. Oktober 2022: Anmeldung 

4. und 5. Oktober 2022: Vorrunde (Klavierbegleitung)

6. Oktober 2022: Semifinale (Klavierbegleitung)

8. Oktober 2022: Finale (Orchesterbegleitung)

BEWERBUNGSFRIST
31th August 2022
BEWERBEN SIE SICH

JURY DES STIGNANI WETTBEWERBS 2022

Luca Rebeggiani, Intendant des Teatro Ebe Stignani Imola, Präsident der Jury

Toni Gradsack, Casting director Salzburger Festspiele, Casting director Maggio Musicale Fiorentino, Leiter der YSP Salzburg

Virginio Fedeli, Producer and Consulting Manager

Alessandra Schettino, Künstlerischer Leiter Musica Goritiensis

Angelo Gabrielli, Stage Door Artists Management, Leiter der Agentur

Patrick Wurzel, Künstlerischer Leiter, Die Theater Chemnitz

Vlatka Oršanić, Opernsängerin, Gesangsprofessorin Musikakademie Zagreb, Kroatien

Luigi Baccianti, Dirigent, Maggio Musicale Fiorentino

Francesco Frudua, Pianist, Co-Founder Stignani Wettbewerb

Elvira Hasanagić, Opernsängerin, Founder Stignani Wettbewerb

Ars Artists Management München, Agent anwesend im Publikum

PREISE

1. PREIS

3.000,00 EUR

SONDERPREISE

Konzertengagements bei Europäischen Festivals

Opernengagements in Europäischen Opernhäusern

2. PREIS

2.000,00 EUR

Konzertengagements bei Europäischen Festivals

Opernengagements in Europäischen Opernhäusern

3. PREIS

1.000,00 EUR

Konzertengagements bei Europäischen Festivals

Opernengagements in Europäischen Opernhäusern

PUBLIKUMSPREIS

Der Preis der Stadt Imola

PREIS FÜR DRAMMATISCHE STIMME

Ebe Stignani Preis

BEWERBEN SIE SICH

VERANSTALTUNGSORTE DES STIGNANI WETTBEWERBS

TEATRO STIGNANI

NEWS

Join Stignani Competition now…

…the stars of tomorrow.

BEWERBEN SIE SICH

in Zusammanearbeit mit