Loading...
Regelungen2022-07-16T21:43:38+00:00

Regelungen

ABLAUF

Der Wettbewerb ist in zwei Vorrunden und das Finale aufgeteilt. Das Finale findet in Form eines öffentlichen Konzertes statt. Jeder Sänger ist verpflichtet, an den Vorrunden teilzunehmen. Auftritt in Finalen Runde ist obligatorisch.

Vorrunde – mit Klavierbegleitung
Semi-Finale – mit Klavierbegleitung
Finale – mit Orchesterbegleitung

Für den Wettbewerb sind von jeder Teilnehmerin/jedem Teilnehmer 5 Arien vorzubereiten.

Es können Arien aus jeder Epoche vorgetragen (auch mehrere Arien nur aus einer Epoche) werden.

Falls eine Operettenarie gewünscht ist, ist diese nur auf 1 Arie begrenzt. Die restlichen vier müssen aus dem Opernrepertoire sein.

Vorrunde – eine Arie aus dem Wettbewerbsprogramm (die Bewerber-/Innen wählen die Arie selber).

Semi-Finale: zwei Arien aus dem Wettbewerbsprogramm (eine Arie wählen die Bewerber-/Innen selber, eine Arie die Jury).

Finale: beide Arien aus dem Wettbewerbsprogramm wählt die Jury (es können auch die schon vorgetragenen Arien noch einmal gewählt werden).

  • Die Programmdauer Begrenzung: Vorrunde 6 Minuten
  • Semi-finale und Finale 10min
  • Das vom Kandidaten eingereichte Wettbewerbsprogramm ist verbindlich. Nachträgliche Änderungen des Repertoires werden nicht akzeptiert.
  • Korrepetitoren stehen kostenfrei zur Verfügung, die Bewerber-/innen können sich auch von persönlichen Pianisten begleiten lassen.

Montag, 3.10.2022

  • persönliche Anmeldung im Teatro Stignani Imola (11h)
  • Begrüßung
  • Verlosung der Startnummern
  • Danach Proben mit Pianisten (ab 14h)

Die nachfolgend genannten Zeiten sind unverbindlich und abhängig von der Gesamt-Teilnehmerzahl. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir keine Vertretungen akzeptieren und jeder Bewerber persönlich anwesend sein muss.

Dienstag, 4.10.2022

Vorrunde (ab 11h)

Mittwoch, 5.10.2022

Vorrunde (ab 11h)

Donnerstag, 6.10.2022

Semi – Finale (ab 11h)

Freitag, 7.10.2022

Proben für das Finalistenkonzert (ab 11h)

Samstag, 8.10.2022

Festliche Operngala mit Preisverleihung (20h)

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Anmeldung

Sie können sich mit dem Online-Formular bei Stignani Competition bewerben oder die unten aufgeführten Dokumente an die info@stignani.eu senden. Dokumente, die für Ihre Bewerbung benötigt werden sind:

  • Kopie Ihres Reisepasses
  • Kopie Ihrer Krankenversicherung (bitte stellen Sie sicher, dass Sie für Europa / Italien eine ausreichende Krankenversicherung haben)
  • Kurzer Lebenslauf (möglichst nicht mehr als eine Seite) mit Ihren Kontaktdaten 
  •  Wenn Sie sich für den Preis „Dramatische Stimme“ bewerben, schreiben Sie dies bitte in Ihren Lebenslauf oben, neben Ihrem Namen.
  • Link eines Video- / Audiolins einer Arie Ihrer Wahl (youtube / soundcloud / vimeo-Link) oder einer Audio- oder Videodatei über wetranfer an info@stignani.eu 
  • Nachweis über den Banktransfer der Verwaltungsebühr.

Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt EUR 95,- und ist unmittelbar mit der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen:

Innerhalb Deutschlands und Europas:
Internationaler Musikverein Ebe Stignani e.V
IBAN: DE29 7601 0085 0105 5058 56
Institution: Postbank
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: SC 2022 + Name des Bewerbers

ODER

via PAYPAL:

paypal.me/Stignani (Verwendugszweck: SC 2022 + Name des Bewerbers)

Die Überweisung muss gebührenfrei für den Empfänger erfolgen. Die Zulassung zur Teilnahme erfolgt erst nach Zahlungseingang. Bei Rücktritt, Verhinderung oder Nichtzulassung kann die Anmeldegebühr nicht rückerstattet werden. Der Veranstalter ist berechtigt, die Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Bei Verhinderung wird um rechtzeitige Absage gebeten.

Zulassung

Es werden nur Bewerberinnen und Bewerber zum Wettbewerb zugelassen:

– die eine klassische Gesangsausbildung haben

– die mit ihrer Anmeldung eine Gesangsprobe abgegeben haben, die von uns geprüft wird.

Nach erfolgter Vorauswahl erhalten alle Sängerinnen und Sänger bis spätestens 10. September 2022 per E-Mail eine Zu- oder Absage. Die Entscheidungen sind unanfechtbar.

Anerkennung der Teilnahmebedingungen

Mit der Anmeldung bestätigt die Bewerberin/der Bewerber die Akzeptierung der Teilnahmebedingungen sowie das Einverständnis mit folgenden zusätzlichen Bedingungen -der Rechtsweg ist ausgeschlossen:

  • Die ausgewählten Teilnehmer verpflichten sich, an der jeweils nächsten Runde teilzunehmen. Bei begründeter Verhinderung ist rechtzeitig abzusagen.
  • Alle Teilnehmer des Wettbewerbs verpflichten sich, an den bekannt gegebenen Terminen, die in Verbindung mit dem Wettbewerb stehen, teilzunehmen.
  • Nichtteilnahme bedeutet Verzicht auf den Preis. Die Jury behält sich das Recht vor, Preise nicht zuzuerkennen oder sie zu teilen. Diese Entscheidung ist verbindlich und nicht anfechtbar. Es wird keine Garantie dafür übernommen, dass alle Durchgänge vor der gesamten Jury stattfinden werden. Die Jury wird gegebenenfalls einzelne Werke der ersten zwei Wettbewerbsrunden nur ausschnittsweise vortragen lassen. Über die Vergabe der Preise entscheidet die Jury.

Die Bewertungskriterien im Wettbewerb sind:

  • Stimmqualität
  • Musikalität
  • Stimmtechnik
  • Bühnenpräsenz

Über die Gewichtung und Anwendung der Kriterien entscheidet die Jury. Die Beratungen der Jurymitglieder sind geheim und unanfechtbar. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, während des gesamten Wettbewerbs Aufnahmen und Mitschnitte sowie Bildmaterial zu erstellen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und zu bearbeiten. Die eingeräumten Rechte beinhalten auch die Nutzung für Printmedien, Rundfunk, Fernsehen und sonstige elektronische, digitale und audiovisuelle Medien, Online-Dienste und allgemeine Werbezwecke. Diese Rechte können von der Stignani Organisation an Fernseh- und Rundfunkanstalten abgetreten werden. Gegebenenfalls wird der gesamte Wettbewerb für Archivzwecke mitgeschnitten. Den Teilnehmern wird hierfür kein Honorarbezahlt. Mit der Anmeldung zum Wettbewerb erklären sich die Teilnehmer mit den Aufnahmen/Fotoaufnahmen und deren Verwertung einverstanden.

LISTE DER ARIEN FÜR DIE FINALE:

Sopran

V. Bellini:

La sonnambula – Ah, non credea mirarti
Norma – Casta diva
Puritani – Qui la voce sua soave… Vien diletto
I Capuleti e i Montecchi – Oh, quante volte

G. Bizet:

Carmen – Je dis, que rien ne m’épouvante

F. Cilea:

Adriana Lecouvreur – Io son l’umile ancella
Adriana Lecouvreur – Poveri fiori

G. Donizetti:

Don Pasquale – Quel guardo il cavaliere
L’elisir d’amore – Prendi per me sei libero
Linda di Chamounix – O luce di quest’anima
Lucia di Lammermoor – Regnava nel silenzio… quando rapito in estasi

A. Dvořák:

Rusalka – Měsíčku na nebi hlubokém

U. Giordano:

Andrea Chenier – La mamma morta

Ch. Gounod:

Romeo et Juliette – Je veux vivre
Faust – Ah, je ris de me voir

G. F. Händel:

Giulio Cesare – Da tempeste il legno infranto
W. A. Mozart:

Die Zauberflöte – Ach, ich fühl’s
Die Zauberflöte – Der Hölle Rache
Die Zauberflöte – O zittre nicht
Zaide – Ruhe, sanft
Così fan tutte – Come scoglio
Così fan tutte – In uomini, in soldati
Le nozze di Figaro – E Susanna non Le nozze di Figaro – Porgi, amor
Don Giovanni – Batti, batti o bel Masetto
Don Giovanni – Non mi dir
Don Giovanni – Mi tradì quel’alma ingrata

J. Offenbach:

Les contes d’Hoffmann – Les oiseaux dans la charmille

G. Puccini:

La bohème – Si, mi chiamano Mimì
La bohème – Quando me’n vò
Madama Butterfly – Un bel dì vedremo
Madama Butterfly – Tu, tu, piccolo iddio
Gianni Schicchi – O mio babbino caro (too short)
Tosca – Vissi d’arte
Manon Lescaut – In quelle trine morbide
Manon Lescaut – Sola, perduta, abbandonata
Suor Angelica – Senza mamma
Turandot – Signore ascolta

G. Rossini:

Guglielmo Tell – Selva opaca
Semiramide – Bel’ raggio lusinghier
G. Verdi:

Aida – Ritorna vincitor
I vespri siciliani – Mercé dilette amiche
La forza del destino – Pace, pace mio Dio
Il Trovatore – D’amor sull’ali rosee
La traviata – È strano
La traviata – Rigoletto – Caro nome
Macbeth – Nel dì della vittoria
Macbeth – La luce langue
Macbeth – Una macchia è qui tutt’ora
Falstaff – Sul fil d’un soffio etesio
Un ballo in maschera – Morrò, ma prima in grazia
Un ballo in maschera – Saper vorreste
Nabucco – Ben io t’invenni… Anch’io dischiuso un giorno… Salgo già del trono aurato (dramatic)

R. Wagner:

Tannhäuser – Dich, teure Halle

Mezzosopran

V. Bellini:

I Capuleti e i Montecchi – Se Romeo t’uccise il figlio

G. Bizet:

Carmen – Habanera
Carmen – Seguidille

F. Cilea:

Adriana Lecouvreur – Acerba voluttà
G. Donizetti:

La favorita – O, mio Fernando
C. Gounod:

Faust – Faites lui mes aveux
G. F. Händel:

Giulio Cesare – Va tacito e nascosto

P. Mascagni:

Cavalleria rusticana – Voi lo sapete o mamma

J. Massenet:

Werther – Ces lettres
Werther – Va! Laisse couler mes larmes

W.A. Mozart:

Le nozze di Figaro – Non so più cosa son
Così fan tutte – Smanie implacabili

A. Ponchielli:

La Gioconda – Voce di donna

H. Purcell:

Dido and Aeneas – When I am laid

G. Rossini:

Il barbiere di Siviglia – Una voce poco fa
La Cenerentola – Nacqui all’affanno
Semiramide – Ah quel giorno ognor rammento

C. Saint-Saëns:

Samson et Dalila – Mon coeur

G. Verdi:

Don Carlos – Nel giardin del bello
Don Carlos – O don fatale
Il trovatore – Condotta ell’era in ceppi
Il trovatore – Stride la vampa
Un ballo in maschera – Re dell’abisso, affrettati

Countertenor

G. F. Händel:

Giulio Cesare – Empio, dirò, tu sei
Giulio Cesare – Va tacito e nascosto
Giulio Cesare – Svegliatevi nel core
Giulio Cesare – Sì spietata, il tuo rigore

W. A. Mozart:

Le nozze di Figaro – Non so più cosa son

Tenor

V. Bellini:

Norma – Meco all’altar di venere… Me protegge
Puritani – A te o cara

G. Donizetti:

L’elisir d’amore – Quanto è bella, quanto è cara
L’elisir d’amore – Una furtiva lagrima
Lucia di Lammermoor – Tombe degli avi miei… Fra poco a me ricovero
Lucrezia Borgia – Di pescatore ignobile

U. Giordano:

Andrea Chenier – Improvviso
Andrea Chenier – Come un bel dì di maggio

C. Gounod:

Faust – Salut, demeure chaste et pure

R. Leoncavallo:

I pagliacci – Vesti la giubba

J. Massenet:

Werther – Pourquoi me réveiller

W. A. Mozart:

Così fan tutte – Un aura amorosa
Die Zauberflöte – Dies Bildnis
Don Giovanni – Dalla sua pace
Don Giovanni – Il mio tesoro intanto

F. Cilea:

Adriana Lecouvreur – La dolcissima effige

G. Puccini:

Tosca – E lucevan le stelle
Tosca – Recondita armonia (too short)
La bohème – Che gelida manina
Turandot – Nessun dorma
La fanciulla del West – Ch’ella mi creda

P. I. Tchaikovsky:

Eugen Onegin – Kuda, kuda

G. Verdi:

Aida – Celeste Aida
Un ballo in maschera – La rivedrò nell’estasi
Un ballo in maschera – ma se m’è forza perderti
Il trovatore – Ah, si ben mio
La traviata – Lunge da lei
Macbeth – O figli, o figli miei
Rigoletto – Ella mi fu rapita
Rigoletto – Questa o quella
Rigoletto – La donna è mobile
Ernani – Mercé diletti amici
La forza del destino – O tu che in seno agli angeli
Luisa Miller – Quando le sere al placido

R. Wagner:

Lohengrin – In fernem Land

Bariton

V. Bellini:

I puritani – Ah, per sempre

G. Donizetti:

Lucia di Lammermoor – Cruda funesta smania
L’elisir d’amore – Come Paride vezzoso

U. Giordano:

Andrea Chénier – Nemico della patria

C. Gounod:

Faust – Avant de quitter ces lieux

W. A. Mozart:

Don Giovanni – Fin ch’han dal vino
Così fan tutte – Donne mie
Le nozze di Figaro – Hai già vinta la causa

G. Rossini:

Il barbiere di Siviglia – Largo al factotum

P. I. Tchaikovsky:

Eugene Onegin – Kogda by zhizn
Pikovaya dama – Ja vas lyublyu

G. Bizet:

Carmen – Votre toast

G. Verdi:

Don Carlos – Per me giunto
Falstaff – È sogno o realtà
Ernani – O dei verd’anni miei
Il trovatore – Il balen
La traviata – Di Provenza il mar
Macbeth – Pietà, rispetto, amore
Un ballo in maschera – Eri tu
Rigoletto – Cortigiani
Nabucco – Dio di Giuda… o prodi miei seguitemi

R. Wagner:

Tannhäuser – O du, mein holder Abendstern

Bass

V. Bellini:

La sonnambula – Vi ravviso

G. Donizetti:

L’elisir d’amore – Udite, o rustici
Lucrezia Borgia – Vieni, la mia vendetta
Lucia di Lammermoor – Dalle stanze ove Lucia

C. Gounod:

Faust – Le veau d’or
Faust – Vous qui faite l’endormie

W. A. Mozart:

Le nozze di Figaro – Aprite un po quegl’occhi
Le nozze di Figaro – Non piu andrai
Le nozze di Figaro – Se vuol ballare
Die Zauberflöte – O Isis und Osiris
Die Zauberflöte – In diesen heil’gen Hallen
Don Giovanni – Madamina

G. Rossini:

Il barbiere di Siviglia – La calunnia
Il barbiere di Siviglia – Un dottor della mia sorte
La Cenerentola – Miei rampolli femminini

P. I. Tchaikovsky:

Eugen Onegin – Ljubvi vse vozrastji pakorni

G. Verdi:

Don Carlos – Ella giammai m’amò
Ernani – Infelice
Macbeth – Come dal ciel precipita
Simone Boccanegra – Il lacerato spirito
I vespri siciliani – O, tu Palermo
Nabucco – Vieni, o Levita
Attila – Mentre gonfiarsi l’anima